Weiße Silberwurz

Dryas octopetala

Ein zierlicher Zwergstrauch, der dichte Teppiche bildet. Die Weiße Silberwurz ist kennzeichnend für Fjällheiden in den Gebirgsregionen von Schweden und Norwegen. Sie wächst auf exponierten Standorten an Felskanten, die dem Wind ausgesetzt sind. Ein Exemplar kann eine Fläche von mehreren Quadratmetern einnehmen. Dabei kann dieses Individuum mehrere Hundert Jahre alt werden. Dryas octopetala wächst in Gesellschaft der zwergwüchsigen Netzweide (Salix reticulata), dem nach Waldmeister duftenden Gewöhnlichen Ruchgras (Anthoxantum odoratum) und der Diapensie (Diapensia lapponica).

Dryas octopetala
Weiße Silberwurz an den Felsen des Rhitonjira-Wasserfalls

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close